PS Direkt unterstützt „ÄRZTE OHNE GRENZEN“

PS Direkt unterstützt als Partner Unternehmen 2018 die medizinische Nothilfe der Organisation "Ärzte ohne Grenzen".

„Es gibt weltweit viele Regionen, in denen humanitäres Leid herrscht. Aus diesem Grund unterstützen wir „Ärzte ohne Grenzen“ in seiner wichtigen Arbeit vor Ort“, sagt Manfred Niebes, Geschäftsführer von PS Direkt.

Mit der Spende von 4.000 Euro kann "Ärzte ohne Grenzen" zum Beispiel vier Wochen lang 62.500 Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgen. Die Summe umfasst das notwendige Material zur Aufbereitung und Bereitstellung des Wassers wie Chlor, Wassertanks, Pumpen und Zapfhähne.

„Dank der Unterstützung zahlreicher Spenderinnen und Spender sind wir finanziell unabhängig. Wir möchten uns daher für das großzügige Engagement von PS Direkt herzlich bedanken“, sagt Florian Westphal, Geschäftsführer von "Ärzte ohne Grenzen" in Deutschland. „Auch dank dieser Spende können wir Menschen in Not helfen und Leben retten.“

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von "Ärzte ohne Grenzen" leisten jährlich mehr als zehn Millionen medizinische Behandlungen. 1999 wurde "Ärzte ohne Grenzen" für sein Engagement mit dem Friedensnobelpreis geehrt.

Online seit: 08.10.2018

News