PS Direkt unterstützt vier Patenkinder in Afrika

Zum fünfjährigen Firmenjubiläum im April 2015 hatte PS Direkt fünf „Starthelfer“-Programme von World Vision übernommen. Mit den „Starthelfer“-Programmen bekämpft die bekannte Spendenorganisation Kinder- und Müttersterblichkeit in betroffenen Gebieten und sorgt für gesunde Ernährung und eine medizinische Grundversorgung in den ersten Lebensjahren.

Ab August 2018 unterstützt PS Direkt vier Kinder in verschiedenen Ländern Afrikas mit Patenschaften. Die ersten Fotos und Steckbriefe der drei Mädchen und des Jungen sind schon angekommen.

Das PS Direkt Team freut sich darauf, demnächst mehr von den Kindern, ihrem Leben und ihren Fortschritten mit den World Vision- Patenschaftsprogrammen zu erfahren.

Online seit: 28.08.2018

News